Es geht wieder los, da simma dabei!!

Es geht wieder los, da simma dabei!!
Sicherlich habt ihr es schon über unsere Plattformen wie Twitch oder Discord erfahren: Nach der erst vor rund zwei Wochen abgeschlossenen Season 5, startet bereits in der übernächsten Woche der Rennbetrieb in die erste Etappe der Season 6.

Wie in Season 5 wird es auch in Season 6 wieder drei Etappen geben. Während jeder Etappe werden von uns drei Meisterschaften im wöchentlichen Rhythmus angeboten, in denen ihr um das Podest und den Einzug in das Race of Champagneros kämpfen könnt. Während die Themen für die erste Etappe bereits feststehen und im Folgenden erklärt werden, folgen die Informationen zu den weiteren Etappen rechtzeitig vor deren Start. Hier könnt ihr auch aktiv mitgestalten. Um die Seasons interessant zu halten und für EUCH zu optimieren, gibt es regelmässig Umfragen, was ihr euch wünscht. Eine Meisterschaft steht dabei aber wie gehabt für jede der drei Etappen fest: Die GT3 Series – zu dieser läuft bereits das Pre-Qualifying, doch dazu später mehr. Die Anmeldungen für die Tag Team World Challenge und den M2 CS Euro Cup sind ab Montag möglich. Ebenfalls wie zuvor wird die RennDurance wieder Etappen übergreifend stattfinden und ebenfalls mit einem Pre-Qualifying aufwarten.

Tag Team World Challenge
Mit der Tag Team World Challenge starten wir am Dienstag, dem 29.03. auf einem Publikumsliebling in die sechste Season, dabei handelt es sich natürlich um Kyalami. Anders als in der RW Masters bzw. GT3 Masters teilen sich zwei Teamkollegen hier nicht in ein Auto, sondern fahren mit zwei Fahrzeugen um Punkte für ihr Team.

Allgemeine Infos:
Fahrzeuge: GT3
Splits: 1
Wochentag: Dienstag
Server Start: 19.30 Uhr
FP: 20 Min
Quali: 20 Min
Rennen: 60 Min
Boxenstopp Regeln: 1 Pflichtstopp + 1L nachtanken
Stewarding: Split 1: Post Stewarding

GT3 Series
Das Zugpferd in den RennWelten Seasons findet auch in Season 6 seinen Weg in unser Programm. Start der Serie ist am Mittwoch, dem 30.03. auf der legendären Strecke Spa-Francorchamps. Die Regeln bleiben gegenüber Season 5 unverändert. Seit Mittwoch ist bereits das Pre-Qualifying in vollem Gange, in dem fünf aufeinander folgende und gültige Runden gefahren werden müssen, um sich für die GT3 Series zu qualifizieren. Dabei sind zwei Splits geplant, dies bedeutet, dass sich lediglich die 100 besten Fahrer des Pre-Qualifyings eine Teilnahme an der GT3 Series sichern können. Die Einteilung erfolgt anhand der Durchschnittszeit. Bis zum 23.03. habt ihr Zeit um euer Gummi in den Asphalt zu brennen. Ob ihr qualifiziert seid, könnt ihr über unsere Live-Übersicht sehen. Die Einteilung in die jeweiligen Splits erfolgt nach Beendigung des Pre-Qualifyings.

Allgemeine Infos:
Fahrzeuge: GT3
Splits: 2
Wochentag: Mittwoch
Server Start: 19.30 Uhr
FP: 20 Min
Quali: 20 Min
Rennen: 60 Min
Boxenstopp Regeln: 1 Pflichtstopp + 1L nachtanken
Stewarding: Split 1: Post Stewarding
Split 2: Post Stewarding

M2 CS Euro Cup
Für den Termin am Donnerstag haben wir einen richtigen Hingucker für euch: Den nagelneuen BMW M2 CS. Dieser erscheint am 23.03. mit dem Challengers Pack und wird bereits am 31.03. auf der berühmt-berüchtigten Strecke Circuit Paul Ricard im französischen Le Castellet im Einsatz sein und seine Topspeed-Künste unter Beweis stellen.

Allgemeine Infos:
Fahrzeuge: BMW M2 CS
Splits: 1
Wochentag: Donnerstag
Server Start: 19.30 Uhr
FP: 20 Min
Quali: 20 Min
Rennen: 60 Min
Boxenstopp Regeln: Keine
Stewarding: Split 1: Post Stewarding

RennDurance
Zu guter Letzt haben wird noch die RennDurance, welche in die zweite Season startet. Das Konzept bleibt größtenteils identisch, dennoch wird einige kleinere Anpassungen geben, wie z. B. die Verringerung der Teilnehmer in der Superpole (Top 10 statt Top 15) oder der Einführung eines Qualifikationsrennens beim zweiten Lauf in Misano, außerdem wird eine „Balance of Popularity“ eingeführt, um eintönigen Fahrzeugfeldern einen Riegel vorzuschieben. Ebenfalls neu ist die vorherige Qualifikation um dem Andrang Herr zu werden. Während 10 Plätze bereits für Invites aus der vorangegangen Season reserviert sind, werden die anderen 40 Plätze auf der Strecke ausgefochten. Dabei müssen zwei Fahrer jedes Teams fünf aufeinanderfolgende und gültige Runden auf Kyalami fahren, der Durchschnitt beider Fahrer wird als Grundlage für die Wertung genutzt.

Gestartet wird die zweite RennDurance Season am 23.04. mit dem 6 Stunden Rennen auf dem Nürburgring.

Weitere und detailliertere Informationen zu unseren Events in Season 6 findet ihr bei uns auf dem Discord Server in den entsprechenden Info-Kanälen bzw. Präsentationen:
#season-6-info
#renndurance-s2-info

RennDakteur: Kevin Renn