Geschafft! RennWelten Pro Team bei SRO British GT eSports Championship am Start!

Das RennWelten Pro Team hat sich für die Teilnahme an der SRO British GT eSports Championship qualifiziert. Samir Ibraimi und Chris Hoeke sind beim ersten Rennen dabei. Besondere Freude kommt auf, weil man sich wieder gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnte. Denn wieder treten die international besten Rennsportler mit der Simulation Assetto Corsa Competizione an.

Nur die besten 20 der GT4 Starter kommen in das erste Rennen, welches am Sonntag dem 21.03.2021 LIVE übertragen wird. In der GT3 Klasse starten ausschließlich Rennsportler aus dem realen Motorsport. Unser RennWelten Pro Team Fahrer Chris Hoeke berichtete, dass auch der Formel 1 Weltmeister Jenson Button auf der Strecke gesichtet wurde. Es wird also wieder ein spannendes RennWochende.

Wir wünschen unserem RennWelten ProTeam viel Erfolg!

Menü